Sonnenschirme im Überblick

Hüllen und Ständer

Marktschirme

Standardschirme

Rechteckschirme

Strandschirme

Sonnenschirm Zubehör

Ampelschirme

Sonnenschirme

Wer kennt das nicht - man hat es sich auf seiner Gartenliege gemütlich gemacht und möchte entspannen, doch irgendwann blendet und brennt die Sonne so stark, dass man sich nach Schatten sehnt. Oftmals ist kein Baum in der Nähe, der Schatten spenden könnte, doch an einem sonnig warmen Tag ins Haus zu gehen, ist auch keine Option. Die Lösung hier ist ein Sonnenschirm, der nicht nur Schatten spendet, sondern auch vor UV-Strahlen schützt.

Finden Sie jede Sonnenschirmausführung bei NORMA24

Sonnenschirme gibt es in unterschiedlichen Variationen, die verschiedene Anforderungen abdecken. Ampelschirme sind ein echter Hingucker und sind zugleich sehr praktisch, da sie flexibel eingestellt werden können und somit aus jeder Perspektive vor der Sonne schützen können. Dem ersten Eindruck nach entgegengesetzt, können sie genauso platzsparend verstaut werden, wie klassische Sonnenschirme. Da die Konstruktion des Ampelschirms von einem Mittelständer absieht und der Schirm an einem schwenkbaren Arm befestigt ist, kann die volle beschattete Fläche genutzt werden. Durch ihre aufwändige Bauweise, sind Ampelschirme in der Regel teurer, als Standard- und Marktschirme. Diese, zur Kategorie der Mittelmastschirme angehörenden Sonnenschirme, bieten viel Stabilität und können, wenn sie über einen Abknick-Mechanismus verfügen, der Sonne entgegen geneigt werden. Benötigen Sie eine besonders große Schattenfläche, beispielsweise zu einer Feier im Freien, eignen sich Gastroschirme am besten. Mit bis zu vier Metern Durchmesser, spenden sie großflächig Schutz vor der Sonne und lassen Sie und Ihre Gäste entspannt das Wetter genießen. Verfügt Ihr Gartentisch über ein Schirmloch, können Sie Mittelmast- und Gastroschirme platzsparend aufstellen. Haben Sie einen festen Platz für Ihren Schirm in der Wiese, können Sie ihn mit einer Bodenhülse komfortabel aufstellen.

Haben Sie einen Balkon, eignen sich am besten Standard- bzw. Marktschirme mit einem Abknick-Mechanismus. Je nachdem, wie die Sonne wandert, können Sie den Schirm einfach mitschwenken und sind so den ganzen Tag optimal geschützt. Sollten Sie vor allem Schutz vor der hochstehenden Sonne benötigen, eignen sich sowohl für Balkone, als auch für Terrassen Markisen besonders gut.

Ist der Schirm vorübergehend nicht im Einsatz, soll aber weiterhin draußen bleiben, sollten Sie ihn zusammenklappen und mit einer Schutzhülle versehen, damit er nicht ungleichmäßig ausbleicht. Achten Sie in jedem Fall auch auf einen stabilen und schweren Schirm-Ständer, damit er bei einer Windböe nicht in den Garten des Nachbars fliegt.