Digitalthermometer PCE-779N

Das Digitalthermometer PCE-779N misst schnell und berührungslos Temperaturen. Das Digitalthermometer PCE-779N kann für nahezu alle Oberflächen eingesetzt werden. Der Emissionsgrad vom Digitalthermometer ist im Bereich von 0,1 ... 1,0 frei einstellbar. Das Digitalthermometer verfügt über verschiedene Messfunktionen wie Max-, Min- und Durchschnittsmessung. - Messbereich Infrarotmessung: -60 ... +760 °C - Messbereich Thermoelementmessung: -64 ... +1400 °C - Doppellaser - Emissionsgrad: 0,95 (voreingestellt) 0,1 ... 1,0 (einstellbar) - Auflösung: 0,1 °C bei -83,2 ... +999,9 °C, sonst 1 °C - OLED- Display
219,00*

inkl. MwSt. zzgl.
Versandkostenpauschale 4,95

verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Inhalt: 1 Stück
Digitalthermometer PCE-779N Kompakter Infrarot-Temperaturmesser zur Messung von... mehr
Digitalthermometer PCE-779N Kompakter Infrarot-Temperaturmesser zur Messung von Oberflächentemperaturen / inkl. Thermoelementmessung / einstellbarer Emissionsgrad / Differenzmessfunktion / Stativgewinde / MIN-, MAX und Alarmfunktion / LED zur Beleuchtung Der Infrarot-Temperaturmesser PCE-779N dient der schnellen Temperaturmessung. Dabei besteht die Möglichkeit die Temperaturen mit dem Infrarot-Temperaturmesser kontaktlos oder über ein Thermoelement zu messen. Dabei ist der Infrarot-Temperaturmesser für nahezu alle Oberflächen geeignet. Dadurch, dass der Infrarot-Temperaturmesser eine kontaktlose Messung erlaubt können auch hohe Temperaturen aus sicherer Entfernung gemessen werden. Über den eingebauten Doppellaser vom Infrarot-Temperaturmesser PCE-779N kann der Anwender den Messpunkt genau fokussieren. Der Infrarot-Temperaturmesser bringt eine Vielzahl an Messfunktionen mit sich. Dazu zählen die Extremwertfunktionen genauso wie die Durchschnitts- und Differenzfunktion. Somit deckt der Infrarot-Temperaturmesser viele Bereiche aus der kontaktlosen- und kontaktierenden Temperaturmessung ab und eignet sich für viele Anwendungsbereiche. Typische Anwendungsbereiche von dem Infrarot-Temperaturmesser sind beispielsweise die Lebensmittelüberwachung, diverse Hygieneprüfungen, der Straßenbau, die Schaltschrank- und Fertigungsüberwachung, sowie Temperaturmessungen an Motoren.

Artikelnummer

  • 1142024

Weiterführende Links zu "Digitalthermometer PCE-779N"
Messbereich Infrarotmessung -60 ... +760 °C Messgenauigkeit Infrarotmessung ( TObj =15 ... 35 °C, TUmg = 25 °C) ±1 °C Messgenauigkeit Infrarotmessung ( TUmg = 23 ±3 °C) TObj = - 60 ... 0 ±(2+0,05/degC) degC, TObj = 0 ... 760: ±2 % des Messwertes oder ±2 °C (größere Einheit zählt) Messbereich Thermoelementmessung -64 ... +1400 °C Messgenauigkeit Thermoelementmessung ( TObj =15 ... 35 °C, TUmg = 25 °C) ±1 % des Messwertes oder ±1 °C (größere Einheit zählt) (Messung unter TUmg = 23 ±6 °C) Messgenauigkeit Thermoelementmessung ( TUmg = 23 ±3 °C) ±1 % des Messwertes oder ±1 °C (größere Einheit zählt) (Messung unter TUmg = 23 ±6 °C) Optische Auflösung 30 : 1 Ansprechzeit 1 Sek. Emissionsgrad 0,95 (voreingestellt) 0,1 ... 1,0 (einstellbar) Auflösung 0,1 °C bei -83,2 ... +999,9 °C, sonst 1 °C Messfunktionen Max, Min, Differenz, Durchschnitt Anzeige LCD, beleuchtet Spannungsversorgung 2 x AAA (Alkaline) Batterielaufzeit ohne Laser: mind. 30 h mit Laser und eingeschalteter LED: mind. 3 h Betriebsbedingungen 0 ... +50 °C Laser Klasse 2 Gewicht 256 g (inkl. Batterien) Abmessungen 119,2 x 47,5 x 171,8 mm Erklärung: In der technischen Spezifikation werden die Abkürzungen TObj und TUmg verwendet. TObj : Objekttemperatur TUmg: Umbebungstemperatur
Artikel im Paket