Arbeitsschutzmessgerät PCE-LMD 5

Das Arbeitsschutzmessgerät hat einen großen Messbereich von 0 … 400 kLux. Gemessen wird die Beleuchtungsstärke über eine externe Silizium Photodiode mit Spektralfilter. Dadurch kann das Arbeitsschutzmessgerät zu jeder Messaufgabe passend positioniert werden. - Messbereich: 0,0 ... 400.000 Lux - Auflösung: 0,1 Lux - Einheiten Lux und Footcandle - wiederaufladbarer Akku
169,00*

inkl. MwSt. zzgl.
Versandkostenpauschale 4,95

verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Inhalt: 1 Stück
Arbeitsschutzmessgerät mit externer Sonde / Abtastrate 4 Hz / Messbereich 0 ... 400 kLux /... mehr
Arbeitsschutzmessgerät mit externer Sonde / Abtastrate 4 Hz / Messbereich 0 ... 400 kLux / Schnittstelle Micro-USB / Einheiten: Lux, Footcandle / optional mit ISO-Kalibrierzertifikat Das Arbeitsschutzmessgerät hat einen großen Messbereich von 0 … 400 kLux. Gemessen wird die Beleuchtungsstärke über eine externe Silizium Photodiode mit Spektralfilter. Dadurch kann das Arbeitsschutzmessgerät zu jeder Messaufgabe passend positioniert werden. Die Messwerte können vom Arbeitsschutzmessgerät in Lux und in Footcandle angezeigt werden. Neben der normalen Messwertanzeige bei dem Arbeitsschutzmessgerät wird der Messwert zusätzlich auf einer Skala ausgegeben. Damit eine Analyse der Beleuchtungsstärke durchgeführt werden kann, verfügt das Arbeitsschutzmessgerät über zusätzliche Funktionen. Mit den zusätzlichen Funktionen bei dem Arbeitsschutzmessgerät kann mittels der „MIN“ und „MAX“ Taste der größte, als auch der kleinste Messwert ausgegeben werden. Zusätzlich kann über die „REL“ Taste der angezeigte Messwert in Relation zu einer Referenz gesetzt werden. Mit der " PEAK" Funktion nimmt das Arbeitsschutzmessgerät Spitzenwerte auf. Dabei hat das Arbeitsschutzmessgerät eine Abtastrate von 10 µs. Das PCE-LMD 10 verfügt zusätzlich über einen Datenspeicher von 32.000 Messwerten. Die Messwerte vom Arbeitsschutzmessgerät können nach einer Messung am PC ausgelesen und analysiert werden. Eine Livemessung am PC mit dem Arbeitsschutzmessgerät ist auch möglich. Zur Weiterverarbeitung können die Daten vom Arbeitsschutzmessgerät im CSV Format exportiert werden. Über die Micro-USB Schnittstelle kann der verbaute 3,7 V Li-Ion Akku vom Arbeitsschutzmessgerät über einen 5 V DC Anschluss wiederaufgeladen werden. Das Arbeitsschutzmessgerät findet wegen seines Messbereiches und seiner verschiedenen Funktionen seine Anwendung bei der Kontrolle der Beleuchtung in zum Beispiel Gewächshäusern, am Arbeitsplatz in Produktionswerkstätten oder in Fotostudios. Optional kann das Arbeitsschutzmessgerät mit einem ISO-Kalibrierzertifikat ausgestattet werden.

Artikelnummer

  • 1142044

Weiterführende Links zu "Arbeitsschutzmessgerät PCE-LMD 5"
Messbereich 1000 ... 400.000 Lux 0,0 ... 999,9 Lux Auflösung 1 Lux 0,1 Lux Messbereich (footcandle) 1000 ... 400.000 fc 100 ... 999 fc 0,00 ... 99,00 fc Auflösung 1 fc 1 fc 0,01 fc Genauigkeit ±5 % v. Messwert ±10 Digits bei Normlicht A ±10 % v. Messwert ±10 Digits Wiederholbarkeit ±2 % Abtastrate 4 Hz Abtastrate Peak-Hold 10 µs Sensor Silizium Photodiode mit Spektralfilter Batteriezustandsanzeige Batteriesymbol erscheint, wenn die Spannung vom Akku zu gering ist. Schnittstelle Micro-USB Spannungsversorgung Akku 3,7 V Li-Ion Akku Spannungsversorgung USB 5 V DC, 1 A Betriebsbedingungen -10 … 50 °C / <80 % r. F., nicht kondensierend Lagerbedingungen -20 … 50 °C / <80 % r. F., nicht kondensierend Abmessungen Messgerät: 162 x 88 x 32 mm Sensor: 102 x 60 x 25 mm Gewicht ca. 320 g
Artikel im Paket