Filter schließen
von bis
  •  
  •  
Texas Kehrmaschine, Smart Sweep 800E
Texas Kehrmaschine, Smart Sweep 800E
Kehrmaschine mit 80 cm Kehrbreite, variable...
Inhalt 1 Stück
979,00 *
Texas Kehrmaschine, Smart Sweep 800
Texas Kehrmaschine, Smart Sweep 800
Kehrmaschine mit 80 cm Kehrbreite, variable...
Inhalt 1 Stück
889,00 *
Texas Kehrmaschine, Handy Sweep 710TGE
Texas Kehrmaschine, Handy Sweep 710TGE
Kehrmaschine mit 70 cm Kehrbreite, Elektrostarter und 3...
Inhalt 1 Stück
699,00 *
Texas Kehrmaschine, Handy Sweep 645TG
Texas Kehrmaschine, Handy Sweep 645TG
Kehrmaschine mit 60 cm Kehrbreite und 3 Vorwärts- / 1...
Inhalt 1 Stück
UVP: 599,00  -17%
499,00 *
ALPINA Benzin-Schneefräse AS 46 P
ALPINA Benzin-Schneefräse AS 46 P
Leistung: 1,65 kW
Inhalt 1 Stück
UVP: 299,00  -10%
269,00 *
 
 

Schneefräsen

Schneefräsen - wie Sie ab diesem Winter ohne Kraftaufwand den Schnee entfernen

Der Winter kommt jedes Jahr wieder, so viel ist Gewiss und auch wenn es sich generell anfühlt, als würde der Schnee jedes Jahr weniger werden, können Sie nicht darauf verlassen, dass Sie um das Entfernen vom Schnee herum kommen. Und so schön diese Schneelandschaft dann auch sein mag, müssen bestimmte Bereiche wieder von der weißen Pracht befreit werden. Wie Sie jedoch auch ohne viel Muskelkraft, Zeitaufwand und Nerven Ihrer Pflicht nachkommen können, erfahren Sie im Anschluss.

Schneefräsen - wenn die Schaufel und der Besen ausgedient haben

In Deutschland ist es Pflicht durch das Entfernen von Schnee und das Streuen von Salz, die Unfallgefahr für Anwohner und allgemeine Passanten, so gering wie möglich zu halten. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Schnee es sich handelt, also ob:

  • Pappschnee
  • Pulverschnee
  • Altschnee
  • Neuschnee

Mit Schneefräsen gegen Schnee vorgehen

Da es sich abhängig von der jeweiligen Region, jedoch um ein größeres Unterfangen der Schneeräumung handeln kann, sollten Sie den Einsatz von einer Schneefräse in Erwägung ziehen. Sie ersparen sich so nicht nur Kraft und Nerven, sondern vor allen Dingen auch Zeit. Innerhalb von einem Zeitraum zwischen 7 und 20 Uhr, müssen anliegende Flächen wie Gehwege frei von Schnee sein. Doch kaum jemand hat große Lust und Zeit, sich vor seiner Arbeit noch entsprechend lange mit dem Entfernen von Schnee zu beschäftigen.
Allem voran natürlich gerade dann, wenn Sie in einer Gegend in Deutschland wohnen, die in den kalten Wintermonate meist extrem vom Schneefall betroffen ist. Die Lösung ist hier eine Schneefräse. Mittels Schneefräsen müssen Sie nicht mehr länger Ihre Muskelkraft zu stark beanspruchen, sondern überlassen die Arbeit den Motoren.
Schneefräsen müssen lediglich von Ihnen als Nutzer, nur noch über die zu säubernden Areale geschoben werden. Ansonsten arbeiten Schneefräsen vollkommen selbstständig. Der Schnee wird von den Schneefräsen aufgesaugt und seitlich der Gehwege wieder abgeführt. Abhängig von Marke, Qualität und Funktion, können Sie Schneefräsen schon ab einem niedrigen dreistelligen Betrag bekommen, https://www.norma24.de/baumarkt/garten/gartengeraete/schneefraesen. Nach oben hin ist, wie bei den meisten anderen Dingen auch, kaum eine Grenze gesetzt, sodass Sie durchaus auch noch wesentlicher tiefer für Schneefräsen in die Taschen greifen können.
Beschäftigen Sie sich daher am besten vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Schneefräsen und stellen Sie entsprechende Vergleiche an. So erhalten Sie schnell ein umfassenden Überblick über Schneefräsen in sämtlichen Preiskategorien.

Fläche und Schneemenge als Indikator für Schneefräsen

Natürlich eignet sich nicht jede Schneefräse für jeden Haushalt bzw. Einsatz gleichermaßen. Die Auswahl von Schneefräsen ist so groß, dass Sie sich an bestimmten Fakten zur Kaufentscheidung orientieren sollten. In erster Linie spielt die Größe der zu reinigen Fläche eine maßgebliche Rolle bei der Wahlmöglichkeit von Schneefräsen. Allerdings kaum weniger wichtig, ist die Schneemenge, die in Ihrer Region stets zu erwarten ist. Anhand dieser beiden Indikatoren können Sie sich dann mit Schneefräsen in entsprechender Größe und Motorleistung, auseinandersetzen.
Schneefräsen und deren Leistung werden angegeben in Watt. Haben Sie z.B. ein mittelgroßes Areal mit kleineren Schneebergen zu säubern, sind Schneefräsen mit rund 1.500 Watt, die richtige Richtung. Des Weiteren sollten Sie bei den Schneefräsen für Ihren Zweck auch auf weitere Eckdaten und Eigenschaften achten. Nachfolgende Merkmale tragen entscheidend zur Entscheidungsfindung bei:

  • die Wattleistung
  • der Betrieb durch Benzin, Akku oder Elektronisch
  • wie weit ist der Auswurf vom Schnee
  • wie viele Stufen sind vorhanden
  • wie sieht es mit der Einzugshöhe aus
  • Räder oder doch lieber Schneeketten

Fachmännische Beratung durch Experten

Damit Sie keine falsche Kaufentscheidung treffen, sollten Sie sich fachmännisch durch Experten von www.norma24.de, beraten lassen. Dieser Shop verfügt über eine große Auswahl an Schneefräsen in Verbindung mit weiteren Zubehör. So können Sie auf der sicheren Seite sein, dass die Fräse auch exakt Ihren Ansprüchen genügt.

Schneefräsen - wie Sie ab diesem Winter ohne Kraftaufwand den Schnee entfernen Der Winter kommt jedes Jahr wieder, so viel ist Gewiss und auch wenn es sich generell anfühlt, als würde der Schnee... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schneefräsen

Schneefräsen - wie Sie ab diesem Winter ohne Kraftaufwand den Schnee entfernen

Der Winter kommt jedes Jahr wieder, so viel ist Gewiss und auch wenn es sich generell anfühlt, als würde der Schnee jedes Jahr weniger werden, können Sie nicht darauf verlassen, dass Sie um das Entfernen vom Schnee herum kommen. Und so schön diese Schneelandschaft dann auch sein mag, müssen bestimmte Bereiche wieder von der weißen Pracht befreit werden. Wie Sie jedoch auch ohne viel Muskelkraft, Zeitaufwand und Nerven Ihrer Pflicht nachkommen können, erfahren Sie im Anschluss.

Schneefräsen - wenn die Schaufel und der Besen ausgedient haben

In Deutschland ist es Pflicht durch das Entfernen von Schnee und das Streuen von Salz, die Unfallgefahr für Anwohner und allgemeine Passanten, so gering wie möglich zu halten. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Schnee es sich handelt, also ob:

  • Pappschnee
  • Pulverschnee
  • Altschnee
  • Neuschnee

Mit Schneefräsen gegen Schnee vorgehen

Da es sich abhängig von der jeweiligen Region, jedoch um ein größeres Unterfangen der Schneeräumung handeln kann, sollten Sie den Einsatz von einer Schneefräse in Erwägung ziehen. Sie ersparen sich so nicht nur Kraft und Nerven, sondern vor allen Dingen auch Zeit. Innerhalb von einem Zeitraum zwischen 7 und 20 Uhr, müssen anliegende Flächen wie Gehwege frei von Schnee sein. Doch kaum jemand hat große Lust und Zeit, sich vor seiner Arbeit noch entsprechend lange mit dem Entfernen von Schnee zu beschäftigen.
Allem voran natürlich gerade dann, wenn Sie in einer Gegend in Deutschland wohnen, die in den kalten Wintermonate meist extrem vom Schneefall betroffen ist. Die Lösung ist hier eine Schneefräse. Mittels Schneefräsen müssen Sie nicht mehr länger Ihre Muskelkraft zu stark beanspruchen, sondern überlassen die Arbeit den Motoren.
Schneefräsen müssen lediglich von Ihnen als Nutzer, nur noch über die zu säubernden Areale geschoben werden. Ansonsten arbeiten Schneefräsen vollkommen selbstständig. Der Schnee wird von den Schneefräsen aufgesaugt und seitlich der Gehwege wieder abgeführt. Abhängig von Marke, Qualität und Funktion, können Sie Schneefräsen schon ab einem niedrigen dreistelligen Betrag bekommen, https://www.norma24.de/baumarkt/garten/gartengeraete/schneefraesen. Nach oben hin ist, wie bei den meisten anderen Dingen auch, kaum eine Grenze gesetzt, sodass Sie durchaus auch noch wesentlicher tiefer für Schneefräsen in die Taschen greifen können.
Beschäftigen Sie sich daher am besten vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Schneefräsen und stellen Sie entsprechende Vergleiche an. So erhalten Sie schnell ein umfassenden Überblick über Schneefräsen in sämtlichen Preiskategorien.

Fläche und Schneemenge als Indikator für Schneefräsen

Natürlich eignet sich nicht jede Schneefräse für jeden Haushalt bzw. Einsatz gleichermaßen. Die Auswahl von Schneefräsen ist so groß, dass Sie sich an bestimmten Fakten zur Kaufentscheidung orientieren sollten. In erster Linie spielt die Größe der zu reinigen Fläche eine maßgebliche Rolle bei der Wahlmöglichkeit von Schneefräsen. Allerdings kaum weniger wichtig, ist die Schneemenge, die in Ihrer Region stets zu erwarten ist. Anhand dieser beiden Indikatoren können Sie sich dann mit Schneefräsen in entsprechender Größe und Motorleistung, auseinandersetzen.
Schneefräsen und deren Leistung werden angegeben in Watt. Haben Sie z.B. ein mittelgroßes Areal mit kleineren Schneebergen zu säubern, sind Schneefräsen mit rund 1.500 Watt, die richtige Richtung. Des Weiteren sollten Sie bei den Schneefräsen für Ihren Zweck auch auf weitere Eckdaten und Eigenschaften achten. Nachfolgende Merkmale tragen entscheidend zur Entscheidungsfindung bei:

  • die Wattleistung
  • der Betrieb durch Benzin, Akku oder Elektronisch
  • wie weit ist der Auswurf vom Schnee
  • wie viele Stufen sind vorhanden
  • wie sieht es mit der Einzugshöhe aus
  • Räder oder doch lieber Schneeketten

Fachmännische Beratung durch Experten

Damit Sie keine falsche Kaufentscheidung treffen, sollten Sie sich fachmännisch durch Experten von www.norma24.de, beraten lassen. Dieser Shop verfügt über eine große Auswahl an Schneefräsen in Verbindung mit weiteren Zubehör. So können Sie auf der sicheren Seite sein, dass die Fräse auch exakt Ihren Ansprüchen genügt.