Comera Nero d'Avola IGT Terre Siciliane samtig-fruchtig - 2015

Comera Nero d'Avola IGT Terre Siciliane samtig-fruchtig - 2015

Comera, Italien, Rotwein, Sangiovese, Nero d'Avola, samtig-fruchtig
  • Comera
  • Italien
  • Rotwein
  • Sangiovese
  • Nero d'Avola
  • samtig-fruchtig
    3,99*

    inkl. MwSt. zzgl.
    Versandkostenpauschale 4,95

    sofort verfügbar
    Lieferzeit: 1-3 Werktage

    Inhalt: 0.75 Liter (5,32* / 1 Liter)
    Detailansicht drucken
    Artikel im Paket
    Chevalier d´Anthelme Côtes du Rhône Rouge AOP 2013 - 6er Karton
    Chevalier d´Anthelme Côtes du Rhône Rouge AOP...
    Inhalt 4.5 Liter (8,22* / 1 Liter)
    41,57  -11%
    37,00 *
    rotwein-castillo-campo-arcis-crianza-do-utiel-reqea-2011.png
    Castillo Campo Arcís Crianza D.O. Utiel-Reqena...
    Inhalt 0.75 Liter (3,99* / 1 Liter)
    2,99 *
    Wein: Der typisch feurige Sizilianer betört mit einem brillierenden Scharlachrot. Vollmundig,... mehr

    Wein:
    Der typisch feurige Sizilianer betört mit einem brillierenden Scharlachrot. Vollmundig, voluminöser Körper mit erdig-holzigen Noten sowie leicht brandige Nuancen erinnern an eingelegte Erdbeeren und Pflaumenkompott, getragen in einer geschmeidigen, runden Tannin Struktur. Tannin, Frucht und Säure stehen in ausgewogener Balance zueinander; samtig-fruchtiges, vielschichtiges Trinkvergnügen.

    Auszeichnung:
    90 Punkte Luca Maroni 2015

    Zusatzinformationen:

    Region:
    Diese autochthone Rebsorte repräsentiert die bekannteste Sorte in Sizilien. Die bedeutendste Zone für den Anbau von Nero d‘Avola befindet sich im Süd-Osten Sizilien einschließend das Territorium von Noto und Pachino. Zu dem weinbaulichen Territorium Siziliens zählen außerdem die Inseln Eolie und Pantelleria. Die angebaute Oberfläche ist die wichtigste in Italien. Das Territorium in Sizilien ist zu 60% hügelig, zu circa 25% gebirgig und die bleibenden 15% sind eben. Der sizilianische Weinbau, war für viele Jahre für die Herstellung von Weinverschnitte zweckgerichtet worden und hat in den letzten 20 Jahren einen beachtlichen Fortschritt gemacht und erreicht beachtenswerte Ergebnisse in der önologischen Weinindustrie. Sizilien ist die größte Insel des Mittelmeers und ist ebenso von dem mediterranen Klima dominiert, heiß und trocken auf den Küstenstreifen, mild und feucht im Zentrum und auf den Erhebungen.

    Land:
    Mit Sicherheit ist Italien eine der bedeutendsten und nach Griechenland die älteste Weinbaunation Europas. „Oinotria“, „das Weinland“, ist heute groß und vielfältig und hat in den vergangen Jahrzehnten eine rasante Entwicklung von der Massenweinproduktion zum Qualitätsweinbau durchlaufen. Die italienische Weinpalette ist so umfangreich und in den Qualitäten so verschieden wie Land und Leute. Italiens Weine und Anbaugebiete in all ihren Aspekten zu erfassen, scheint fast unmöglich. Kein anderes Land hat so unterschiedliche Rebsorten, Böden und Mikroklimata zu bieten wie Italien und seine beiden Inseln Sizilien und Sardinien. Einfachste Landweine, vielfach produziert aus regionalen Traubensorten und meist in großen Literflaschen abgefüllt, gehörten genauso zu italienischen Weinlandschaft wie die edlen Gewächse aus der Toskana oder dem Piemont, die auf internationalem Terrain Höchstpreise erzielen. Das italienische System der Wein-Klassifizierung ähnelt dem Französischen. Doch anders als in Frankreich ließen sich Spitzenwinzer gegen Ende des letzten Jahrhunderts vom Qualitätssystem der DOCs und DOCGs nicht mehr so recht überzeugen. Findige Erzeuger in der Toskana kamen Mitte der 1970er-Jahre auf die Idee, ihre Weine entgegen aller Statuten zu produzieren und sie statt als DOC lediglich als Vino da Tavola, also als einfachen Tafelwein, im Markt zu platzieren. Das Konzept schlug ein wie eine Bombe – und berühmte Stars wie „Sassicaia“, „Ornellaia“ und „Solaia“ waren geboren. Sie erhielten auf internationalen Parkett Spitzenpreise für ihre herausragende Qualität. Von gesetzlicher Seite wurde 1992 eingelenkt und die Qualitätsstufe IGT geschaffen.


    Allergenhinweis:
    enthält Sulfite  


    Herstelleradresse:
    Provinco Italai S.p.A., Via per Marco, 12/B, 38068 Rovereto (TN)

    Artikelnummer

    • 1001188

    Weiterführende Links zu "Comera Nero d'Avola IGT Terre Siciliane samtig-fruchtig - 2015"
    Land: Italien
    Region: Sizilien
    Rebsorten: Sangiovese
    Jahrgang: 2015
    Weinstil: kräftig & würzig
    Alkoholgehalt: 14%
    Geschmack: samtig-fruchtig
    Trinktemperatur: 16-18 °C
    Speisen: Fleisch
    Allergenhinweis: enthält Sulfite