Feuchtemessgerät / Bodenfeuchtemessgerät PCE-SMM 1

Feuchtemessgerät / Bodenfeuchtemessgerät PCE-SMM 1

Das Feuchtemessgerät PCE-SMM1 ist genau das Richtige, wenn Sie schnell und unkompliziert den Feuchtigkeitsgehalt im Boden bestimmen wollen. Dieses Feuchtemessgerät zeigt den Feuchtigkeitsgehalt in Böden im Bereich von 0 – 50%. - einfache Bedienung - Messbereich bis 50 % - Auflösung: 0,1 % - großes LCD Display - 250 mm lange Sonde
299,00*

inkl. MwSt. zzgl.
Versandkostenpauschale 4,95

verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Inhalt: 1 Stück
Bodenfeuchtemessgerät PCE-SMM 1 Messgerät zur Bestimmung der Feuchtigkeit im Boden / mit 250 mm... mehr
Bodenfeuchtemessgerät PCE-SMM 1 Messgerät zur Bestimmung der Feuchtigkeit im Boden / mit 250 mm Sonde / Messbereich bis 50% / wasserdicht Wie groß der Wasseranteil im Boden ist, spielt bei vielen Themenbereichen aus Landwirtschaft, Gartenbau und Umweltschutz eine wichtige Rolle. Denn die Feuchtigkeit des Bodens lässt unter anderem Rückschlüsse auf Verhalten, Fruchtbarkeit und Wasserspeicherkapazität zu. Das Bodenfeuchtemessgerät von PCE Instruments mit einer 250 Millimeter langen Sonde wurde speziell entwickelt, um schnell, unkompliziert und präzise den Feuchtigkeitsgehalt von Böden zu bestimmen. Das nutzerfreundliche Bodenfeuchtemessgerät zeigt zuverlässig den Wasseranteil in Böden im Bereich von 0 bis 50 Prozent mit einer von Auflösung von 0,1 Prozent an. Die Anwendung des Bodenfeuchte Messgeräts ist einfach und effektiv. Nachdem der Sensor mit zweipoliger Feuchtigkeitselektrode auf das Gehäuse gesteckt ist, lässt sich die Sonde durch das Festschrauben des Rings befestigen. Wenn die Schutzkappe des Sensorkopfs entfernt ist, ist das Bodenfeuchtemessgerät einsatzbereit. Um den Wasseranteil im Erdreich zu bestimmen, sollte die Sonde des Bodenfeuchte Messgeräts mindestens zehn Zentimeter tief in den Boden gesteckt werden. Die Ergebnisse der Messung werden anschließend schnell und gut lesbar auf dem großen LC-Display des Bodenfeuchte Messgeräts angezeigt. Der Hersteller hat das Bodenfeuchtemessgerät mit einer praktischen Data-Record-Funktion ausgestattet, die die Minimal- und Maximalwerte einer Messung speichert. Die kompakten Abmessungen und der Batteriebetrieb ermöglichen den mobilen Einsatz des Bodenfeuchte Messgeräts während das stabile und wasserdichte Kunststoffgehäuse die internen Bauteile auch bei rauen Einsatzbedingungen schützt. Damit das batteriebetriebene Bodenfeuchtemessgerät immer einsatzbereit ist, zeigt es frühzeitig an, wenn ein Batteriewechsel notwendig ist. Nutzbar ist das Bodenfeuchtemessgerät im Temperaturbereich zwischen 0 und 50 Grad Celsius und bei einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 80 Prozent. Das in der Edelstahlmulde eingefasste Glasprisma des digitalen Brix Refraktometers lässt sich vor und nach der Messung schnell und unkompliziert säubern und wird mit einer Prisma-Abdeckung aus Kunststoff verschlossen. Der Hersteller hat das Brix Refraktometer so konzipiert, dass das Glasprisma vor Beschädigungen geschützt ist. Die komfortable Drei-Tasten-Bedienung garantiert eine benutzerfreundliche Bedienung. Um die Batterie des Messgeräts zu schonen, hat der Hersteller das digitale Brix-Refraktometers mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Bei Nichtgebrauch schaltet sich das Brix Refraktometer nach einer Minute automatisch ab. Einige Tropfen destilliertes Wasser reichen aus, um das Brix Refraktometer bei Bedarf auf Knopfdruck selbst zu kalibrieren. Anwendungsbereiche Das Bodenfeuchtemessgerät garantiert höchste Zuverlässigkeit und Präzision. Deshalb ist das Messgerät für Bodenfeuchte ein idealer Begleiter für alle, die die Eigenschaften von Böden bestimmen müssen, etwa um die Fruchtbarkeit zu ermitteln oder um Bewässerungsaktivitäten zu steuern. Mit dem Bodenfeuchtemessgerät lässt sich schnell und bequem der Wasseranteil in Böden ermitteln. Das Bodenfeuchtemessgerät eignet sich deshalb in Landwirtschaft, Gartenbau und Umweltschutz hervorragend für zuverlässige Sofort-Analysen, es ist vielseitig einsetzbar und leicht zu bedienen. Das wasserdichte Gehäuse ermöglicht eine einfache Reinigung und den Einsatz bei jeder Wetterlage. Dank der handlichen und robusten Bauweise und des Batteriebetriebs ist das Bodenfeuchtemessgerät jederzeit und überall einsetzbar. Seine einfache Bedienung macht das Bodenfeuchtemessgerät bei der Überprüfung von Böden unersetzlich und ist auch für unerfahrene Anwender geeignet. Bodenfeuchte Ein vollständig mit Wasser gesättigter Boden liegt dann vor, wenn alle Poren im Boden mit Wasser befüllt sind. Aufgrund der Schwerkraft sickert ein Teil des Wassers in tiefere Bodenschichten. Dieses sich vertikal bewegende Wasser wird auch als Sickerwasser bezeichnet und wird letztlich zu Grundwasser. Bodenfeuchte bzw. das durch Oberflächenspannung und Kapillarkräfte an der Oberfläche gebundene Wasser ist kein Grundwasser und wird deshalb auch als Haftwasser bezeichnet. Die Bodenfeuchte wird dabei in fünf Feuchtigkeitsklassen unterteilt (nass, feucht, frisch, trocken, dürr). Wichtige Faktoren welche die Aufnahmefähigkeit bzw. die Speicherfähigkeit von Wasser in den Oberflächennahen Schichten bestimmen, sind Porengröße und die Dichte des Bodens da über sie das Wasserhaltevermögen definiert wird.

Artikelnummer

  • 1141844

Weiterführende Links zu "Feuchtemessgerät / Bodenfeuchtemessgerät PCE-SMM 1"
Technische Daten Messbereich 0 - 50 % Auflösung 0,1 % Genauigkeit ±(5 % + 5 dgt.) vom Messbereich Messrate ca. 0,8 s Umgebung 0 - 50°C, < 80% r.F. Gewicht 267 g Stromaufnahme ca. 5mA Stromversorgung 4 x 1,5 V AAA Gesamtlänge: 374 mm
Artikel im Paket